KulturTon: Weiterbildungsbonus Tirol: Erfahrungen und neue Chancen

Podcast
KulturTon
  • 2020_01_15_kt_ak
    28:59
audio
29:16 Min.
Die Gewerkschaft – Was bedeutet sie für Unternehmen und die arbeitende Bevölkerung?
audio
29:00 Min.
Out of the Comfort Zone - "Enter the Contact Zone"
audio
29:00 Min.
Gemeinsam Perspektiven schaffen - am und um das IFFI 2024
audio
30:00 Min.
Uni Konkret Magazin am 20.5. – Wortdenkmäler, Pop-Kultur und Ästhetik in der Musik
audio
28:59 Min.
Innsbruck liest 2024 - Bestseller-Autorin Caroline Wahl im Interview
audio
29:00 Min.
Forest Complex
audio
29:00 Min.
Innsbrucker Wortdenkmäler: Was hat Marmelade mit Nationalsozialismus zu tun?
audio
29:05 Min.
Uni Konkret Magazin am 6.5. – Christine Lavant, diskriminierende Sprache in Befunden und das w:orte Lyrikfest
audio
28:59 Min.
"Komm, sei kein Frosch" – Workshop für Kinder
audio
29:00 Min.
Faszinierende Vogelwelt neben dem Alpenzoo

2018 ist unter dem Motto IN DIR STECKT MEHR der Weiterbildungsbonus Tirol gestartet, mit dem berufstätigen Menschen, die maximal nur über den Pflichtschulabschluss verfügen oder aber deren im Ausland erworbene Ausbildungen in Österreich nicht anerkannt werden, die Chance zu einer beruflichen und in Folge auch finanziellen Verbesserung geboten werden soll.

Ursula Weingartner (Land Tirol) und Barbara Schermer (Tiroler Arbeiterkammer) sprechen im KulturTon-Interview über die Hintergründe dieses mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds  geförderten Sonderprogramms und wie man konkret davon profitieren kann.

Weitere Informationen: WeiterbildungsBonus.tirol

Schreibe einen Kommentar