„Ausprobieren in einem sicheren Rahmen“ – Grrrls Kulturverein Graz

Podcast
VON UNTEN – Das Nachrichtenmagazin auf Radio Helsinki
  • interview_grrls_kürzer
    10:51
audio
30:00 Min.
FDP und Minister Kocher blockieren EU - Lieferkettengesetz | Die Linke in Österreich – Interview mit Robert Foltin
audio
30:00 Min.
Klimaschädliche Werbung – Es geht auch ohne! | „Freiräume in der Stadt können auch von unten erkämpft werden!“
audio
27:58 Min.
Demokratie verteidigen Demo in Graz | Letzte Generation im Gespräch
audio
29:55 Min.
„Die ältesten Unterlagen über die Grazer Rösselmühle gehen bis ins Jahr 1270 zurück“ – Erika Thümmel
audio
27:33 Min.
Türkei bombardiert zivile Infrastruktur in Nord-Ost-Syrien
audio
29:59 Min.
Die aktuelle Lage in der Besetzung der Leinemasch
audio
29:53 Min.
Besinnlich gegen Männerbünde | Fem Pop-Up Store
audio
29:38 Min.
Graz – eine internationale Universitätsstadt? | VW steht für VerkehrsWende | Rückblick COP28
audio
29:38 Min.
100 Jahre Interpol – Abolish The Police | Aktion für Verkehrsberuhigung in Geidorf
audio
26:26 Min.
No Hope No Fear | 1 Jahr ohne Strom und Warmwasser

Seit schon 10 Jahren gibt’s den Grrrls Kulturverein in Graz. Und hoffentlich nicht mehr allzu lange – denn sobald das Vereinsziel
erreicht ist, wollen die Frauen* sich auflösen. Bis dahin arbeitet das Netzwerk engagiert auf die Gleichstellung der Geschlechter in Kunst, Kultur, und Musik hin. Bei Jams können junge Frauen* und Mädchen* in einem safe space Instrumente ausprobieren, in Workshops Auflegen lernen, und bei von Frauen* für Frauen* organisierten Events performen. Vorstandsmitglied Lilly sprach mit uns über Formen des Empowerment und langfristige Veränderungen in der Kulturszene.

Schreibe einen Kommentar