„Wir wollen die menschenverachtende Festung Europa niederreißen!“ – Grenzen töten | Widerstandschronologie

Podcast
VON UNTEN im Gespräch
  • 23_02_20_VUiG
    56:57
audio
59:45 Min.
Rechte Parteien in der EU: Wer sie sind, was sie wollen und die Rolle konservativer Parteien
audio
49:33 Min.
„Die Mysogynie von Incels gipfelt in Femiziden“ - Sarah Held
audio
56:44 Min.
„Aufklären und Einmischen“ – Kein Schlussstrich beim NSU-Prozess
audio
51:42 Min.
Bauernproteste in Brüssel – EU lockert Umweltauflagen | EU-Wahl am 9. Juni
audio
56:31 Min.
„Nie wieder Auschwitz“ 8. Mai – Tag der Befreiung
audio
1 Std. 00 Sek.
1. Mai: Die Vorzüge der 4-Tage Woche | Werbung und Journalismus: Wo liegen die Grenzen?
audio
1 Std. 00 Sek.
Rechtsextremer Verschwörungssender Auf1: Antisemitismus und Rechtsextremismus getarnt als Nachrichten
audio
52:45 Min.
Klimakommunikation im Alltag: Wie spreche ich über die Klimakrise?
audio
51:53 Min.
Cat Calls of Graz - Tiergeräusche und Mittelfinger gegen Belästigungen
audio
57:34 Min.
Unromantische Realitäten - Authentische Frauen - Ein Panel übers weiblich sein in der Literatur

„Wir wollen die Festung Europa niederreißen!“ – Grenzen töten Demonstration Innsbruck
Am Samstag dem 4. Februar fand in Innsbruck das dritte Mal die Grenzen-töten Demonstration statt. Sie wird organisiert von einem breiten Bündnis aus zivilgesellschaftlichen Organisationen und auch Einzelpersonen, die sich gegen das brutale Grenzregime der EU aber auch gegen die brutale Abschiebepolitik Österreichs einsetzt.
Ihr hört unterschiedliche Redebeiträge und Einrücke der Demonstration, die am Startpunkt, beim Stopp am Hauptbahnhof und am Endpunkt der Demonstration gehalten wurden.
Ihr hört Beiträge von den Organisationen FLUCHTpunkt Innsbruck, der Antirepressionsgruppe aus Innsbruck, Bürgelkopf schließen, SOS Balkanroute, von Seawatch und vom No Borders Team Polen.

Weiters waren die Organisationen ATIK – ATIGF: Konförderation der Arbeiter:innen aus der Türkei in Österreich, Seapunks, Migrantifa und GFOA Wien.

Widerstandschronologie vom 5.-17. Februar
Im zweiten Teil der heutigen Sendung hört ihr die Widerstandschronologie von Radio Orange in Wien, mit folgenden Themen:

+++ Wien sind wir alle +++ Solidarität mit iranischer Revolution +++ Gedenken an Aufstand gegen Austrofaschismus +++ One Billion Rising +++ Opernball +++

Her könnt ihr alle Sendungen der Widerstandschronologien auf der CBA nachhören.

Schreibe einen Kommentar