Radio am Nachmittag, 9.2.2023

Podcast
Mitmenschen – mit Menschen auf der Flucht
  • RAN 2023-02-09 Jasmina Ala Marina
    58:49
audio
59:21 Min.
Radio am Nachmittag
audio
59:15 Min.
Frau, Leben, Freiheit - Radio am Nachmittag
audio
1 Std. 10:17 Min.
Radio am Nachmittag: Rap und HipHop
audio
1 Std. 13:25 Min.
Radio am Nachmittag 13 04 2023
audio
26:06 Min.
Radio am Nachmittag - im Gespräch mit Daniel Turcan
audio
59:05 Min.
"Radio am Nachmittag", 13.2.2020
audio
54:00 Min.
"Radio am Nachmittag", 9.1.2020
audio
55:29 Min.
"Radio am Nachmittag", 12.12.2019
audio
59:41 Min.
"Radio am Nachmittag", 25.4.2019

Zu Gast im Studio sind Ala, Marina und Jasmina.

Ala ist im Vorjahr aus Dnipro in der Ukraine aufgrund des Krieges nach Österreich geflüchtet. Live erzählt die Psychotherapeutin ihre persönliche Geschichte.

Für die Übersetzung ins Deutsche ist Marina zuständig, ursprünglich aus Tschetschenien stammend und derzeit Mitarbeiterin in einem „Mobilen Interkulturellen Team“, das Flüchtlingskinder unterstützt.

Jasmina ist Fotografin in St. Pölten und hat anlässlich „30 Jahre Bosnische Flüchtlinge in Österreich“ ein Fotobuch herausgebracht, worin sie eigene Erinnerungen verarbeitet: „Novi Dom“.

Alle 3 Damen verbinden Fluchterfahrungen und Schicksale, die trotz allem unterschiedlicher nicht sein könnten.

 

Redaktion: Maggie Haslinger-Maierhofer

 

Was bedeutet „Radio am Nachmittag“?

Dieses Format und Vernetzungstreffen, dient zum Austausch zwischen den Kulturen und dem besseren Verständnis für einander.

Wir laden euch ein! Menschen aus der Region und jene, die Zuflucht in unserem Land gefunden haben, Multiplikator*innen von Hilfseinrichtungen und mehr.

Wer also Interesse an einem regen Austausch via Radio-Studio hat: Wir treffen uns jeden 2. Donnerstag im Monat, von 14 – 16 h in der Radio-Lounge von Campus und City Radio St. Pölten.

Bitte unbedingt anmelden unter m.haslinger@cr944.at!

 

Zu Campus und City Radio St. Pölten geht’s hier!

Sendungstipps  auf Facebook und Instagram

oder Twitter.

 

Schreibe einen Kommentar