Im Gespräch: Konrad Grossmann über sein Buch „Sommer, noch nicht Herbst“

Podcast
Im Gespräch
  • 2023aabb_grossmann2 b mit Whats up
    59:54
audio
30:00 Min.
Evangelium einmal anders: ist es erlaubt, dem Kaiser Steuern zu zahlen?
audio
1 Std. 00 Sek.
Roland Altreiters erste 120 Tage im Amt
audio
59:33 Min.
Konrad Grossmann über sein Buch "Diese unstillbare Sehnsucht"
audio
1 Std. 00 Sek.
Im Gespräch: Josef Mostbauer über sein neues Buch "Der kurze Atem des Kleintierzüchters"
audio
1 Std. 05 Sek.
Hans Pammer wirkte und werkte im Hirschbacher Bauernmöbelmuseum- im Gespräch
audio
25:43 Min.
Zettwings Geschichte wird nicht vergessen
audio
1 Std. 01 Sek.
Zur Erinnerung an Franz Tomschi
audio
1 Std. 00 Sek.
Im Gespräch: Zettwing erwacht- Lernen aus der Vergangenheit
audio
1 Std. 39 Sek.
Edith Ladendorfer beamt ihre "Helden" in die Vergangenheit

An Hand der Lebensgeschichte dreier Brüder der Familie Welser (diese Familie kennen wir schon aus seinem ersten Buch „Diese unstillbare Sehnsucht“) erzählt Konrad Grossmann eine Geschichte aus einer österreichischen Kleinstadt der 2018 er Jahre. Dabei verwebt er mehrere interessante Handlungsstränge, die zum Schluss ein Bild unserer Zeit ergeben, wie es der Autor aus seiner Arbeit als Therapeut nur allzu genau kennt. Mit einfließt seine eigene Geschichte in Bezug auf Literatur und Musik und seine Gedanken über „Gott und die Welt“, wobei er seinen großen Roman tröstlich und  in Frieden ausklingen lässt. Musikalisch begleitet von „What`s up“

Bilder

DSC03228
4141 x 3610px

Schreibe einen Kommentar