Zucchini mit Körner-Kräuter-Kruste

Podcast
Koch Genuss
  • KOCHGENUSS Zucchini mit Körner-Kräuter-Kruste 15-9-2023
    35:28
audio
32:52 Min.
Zwiebelkuchen
audio
33:24 Min.
Spaghetti-Thunvish-Salat
audio
35:29 Min.
Karotten-Ingwersuppe mit Shiitakepilzen
audio
38:43 Min.
Lauchnudeln
audio
35:59 Min.
Reiskuchen mit Rotweinbeeren
audio
34:35 Min.
Chili con Kohl
audio
32:52 Min.
Ingwer-Salbei-Fisolen mit Blütenerdäpfel
audio
40:22 Min.
Schwammerlsauce mit Semmelknödel vegetarisch und vegan
audio
33:35 Min.
Marillen-Mohnkuchen ohne Ei mit Emmer

Zucchini mit Körner-Kräuter-Kruste

Zutaten

2 Zucchini

4 EL Leinsamen

2 EL Sonnenblumenkerne

2 EL Schwarzer Sesam oder andere Kombinationen

Salz

Zitronensaft einer halben Zitrone

4 EL Kräuter ( Schnittlauch, Salbei, Zitronenmelisse ….)

Olivenöl

Zubereitung

  • Zucchini der Länge nach halbieren
  • mit der Schnittfläche nach oben in eine stark beölte feuerfeste Form setzen
  • Schnittfläche salzen und mit Zitronensaft beträufeln
  • Körner in einem Multizerkleinerer grob mixen
  • mit Salz, 3 EL Olivenöl und evt. etwas Wasser zu einer bindigen Masse vermengen
  • aus dieser Masse Röllchen formen und auf die Schnittfläche der Zucchini drücken
  • im Backrohr bei 200 °C ca. 30 min backen
  • dazu passt Zwiebelreis und vegane Aioli

Gutes Gelingen!

Schreibe einen Kommentar