Zuhör-Kiosk in Hamburg

Podcast
VON UNTEN Einzelbeiträge
  • Zuhörkiosk_230921
    09:05
audio
04:27 Min.
Meldungen 28.02.24
audio
08:02 Min.
Tadzio Müller zu den Bauernprotesten in Deutschland
audio
11:46 Min.
Medico International zur humanitären Situation in Gaza
audio
12:11 Min.
Tipping Points: Skillsharing für die Zukunft
audio
11:57 Min.
FDP und Minister Kocher blockieren EU - Lieferkettengesetz
audio
05:01 Min.
Meldungen 21.02.24
audio
08:06 Min.
Die Linke in Österreich – Interview mit Robert Foltin
audio
13:04 Min.
Wir Fahren Gemeinsam: Klimaaktivist:innen kämpfen für Busfahrer:innen
audio
15:37 Min.
Klimaschädliche Werbung – Es geht auch ohne!
audio
20:27 Min.
„Freiräume in der Stadt können auch von unten erkämpft werden!“ - Druckerei Kollektiv Frankfurt

‚Ich höre Ihnen zu. Jetzt gleich oder ein anderes Mal‘ – Zuhörkiosk in Hamburg
Ein Beitrag zum Zuhör-Kiosk in Hamburg. Ende 2017 beschloss Drehbuchautor Christoph Busch einen kleinen Kiosk zwischen den Gleisen in der U-Bahnstation Emilienstraße in Hamburg zu mieten. Ursprünglich als Arbeitsplatz gedacht, entwickelte sich aus dem U-Bahnkiosk ein Zuhör-kiosk in dem mittlerweile rund 20 Freiwillige abwechselnd Menschen ihr offenes Ohr leihen und zuhören. Wir sprechen mit dem Gründer Christoph Busch und einer freiwilligen Helferin über die Entstehung des Zuhör-Kiosks, was sie dadurch über sich selbst und das Zuhören gelernt haben und wie mensch üben kann, besser zuzuhören.

Schreibe einen Kommentar