Die Geschichte einer Rotkreuz-Freundschaft

Podcast
KulturTon
  • 2023_11_10_kt_stadtarchiv_roteskreuz
    29:00
audio
29:00 Min.
Über Mäuse, Textilien und Fäden 
audio
28:59 Min.
Büchermäuse – Lesezwerge: Lesefrühförderung in der AK-Bibliothek
audio
29:17 Min.
UniKonkretMagazin am 19.2.2024 – Pollen-KI, Europa und Diametrale Filmfestival
audio
29:20 Min.
Zeitpunkte statt Stolpersteine in Innsbruck
audio
28:58 Min.
Uni Konkret Magazin am 5.2.2024 – New Cheap Nature, Gendern in der Sprache und Mikrobiologie
audio
29:01 Min.
Auf einen Kaffee mit dem neuen Direktor der Tiroler Landesmuseen
audio
28:59 Min.
Assistenzkräfte in Kindergärten unentbehrlich, aber zu wenig beachtet
audio
28:58 Min.
Uni Konkret Magazin vom 15.01.2024 – KI-Serie startet, Pop-Kultur und 20er Straßenzeitung
audio
29:00 Min.
Wenn die Zeit in Innsbruck stillsteht...
audio
28:59 Min.
Uni Konkret Magazin am 1.1.2024 – Ukrainische Autorin Tschaikowska, Flussnetzwerke und Datenextraktivismus

In dieser KulturTon-Sendung ist Ernst Pavelka vom Innsbrucker Roten Kreuz im FREIRAD-Studio zu Gast. Er hat sich für den aktuellen Jubiläumssonderband des Stadtarchivs Innsbruck mit der Geschichte der Städtepartnerschaft Innsbruck und Freiburg beschäftigt: Er gibt einen Einblick, wie die Zusammenarbeit im Rettungswesen mit gegenseitigen Besuchen gefördert wurde. Im Gespräch mit Marion Umgeher spricht er darüber, wie die Kameradschaft über die Ländergrenzen besonders ab den 1970er-Jahren hinweg gelebt wurde.

Schreibe einen Kommentar