Spaghetti-Thunvish-Salat

Podcast
Koch Genuss
  • Spaghetti-Thunvish-Salat
    33:24
audio
40:11 Min.
Wildkräuternockerl
audio
32:48 Min.
Gnocchi mit Wildkräuter
audio
32:52 Min.
Zwiebelkuchen
audio
35:29 Min.
Karotten-Ingwersuppe mit Shiitakepilzen
audio
38:43 Min.
Lauchnudeln
audio
35:59 Min.
Reiskuchen mit Rotweinbeeren
audio
34:35 Min.
Chili con Kohl
audio
32:52 Min.
Ingwer-Salbei-Fisolen mit Blütenerdäpfel
audio
35:28 Min.
Zucchini mit Körner-Kräuter-Kruste

Spaghetti-Thunvish-Salat

Zutaten für ca. 4 Personen:

20 dag Spaghetti

30 dag Fisolen

10 dag Erbsen

1 kl. Zwiebel

2 EL roter Paprika aus dem Glas

2-3 EL vegane Mayonnaise

2-3 EL Sojajoghurt

Saft einer halben Zitrone

Salz, Kräuter, frischer Pfeffer

Thunvish aus pflanzlichen Rohstoffen oder

geräucherter Tofu in feine Streifen geschnitten

Zubereitung:

  • Spaghetti in viel Salzwasser bissfest kochen – nicht schwemmen
  • Fisolen und Erbsen bissfest im Siebeinsatz dünsten
  • Zwiebel fein schneiden
  • Paprikastreifen evt. zerkleinern schneiden
  • alle Zutaten wie sie gerade fertig werden miteinander vermengen
  • Spaghetti und Gemüse können warm mariniert werden
  • Salat kurz durchziehen lassen
  • mit Gebäck servieren

Ein Rezept für Beigln gibts auf seelenpower.at

Gutes Gelingen!