Wildkräuternockerl

Podcast
Koch Genuss
  • Wildkräuternockerl
    40:11
image
Rhabarbertorte mit Haferflocken
audio
32:48 Min.
Gnocchi mit Wildkräuter
audio
32:52 Min.
Zwiebelkuchen
audio
33:24 Min.
Spaghetti-Thunvish-Salat
audio
35:29 Min.
Karotten-Ingwersuppe mit Shiitakepilzen
audio
38:43 Min.
Lauchnudeln
audio
35:59 Min.
Reiskuchen mit Rotweinbeeren
audio
34:35 Min.
Chili con Kohl
audio
32:52 Min.
Ingwer-Salbei-Fisolen mit Blütenerdäpfel

Wildkräuternockerl

350 g Mehl ( 180 g Weizenmehl 170 g Dinkelvollkornmehl)

50 g Kokosfett flüssig

1 KL Salz

320 ml Sojamilch

2 handvoll Wildkräuter oder mehr ( Brennessel,Gundelrebe,Giersch,Liebstöckl,Taubnessel,…)

3 Prisen Kurkuma gemahlen

 

1 EL Kokosfett

2 Stk. Zwiebel

300 g Austernpilze oder andere

Kardamon

Salz

Rosa Pfeffer frisch gemahlen

frische Blüten von der Wiese

 

Zubereitung

  • Viel Wasser zum Kochen aufstellen und salzen
  • Mehle mit Salz vermengen
  • Wildkräuter in der Milch mit einem Mixstab fein pürieren
  • alle Zutaten kurz mit einem Kochlöffel zu einem dicken Teig verrühren
  • mit einem Nockerlsieb in 2 Portionen ins kochende Wasser einkochen
  • sobald die Nockerl schwimmen mit einem Siebschöpfer herausfischen
  • und mit sehr viiiiel kaltem Wasser schwemmen, damit sie nicht zusammenkleben
  • Kokosfett in einer Pfanne erhitzen
  • ringelig geschnitten Zwiebel anschwitzen
  • in Streifen geschnittene Pilze dazugeben, leicht anrösten
  • und dann 5 min schmorren lassen
  • würzen
  • Nockerl dazugeben und nur noch heiß werden lassen
  • mit frischen Blüten anrichten

Gutes Gelingen!