„Die Frauen sind schön in ihrer Freiheit“

Podcast
Globale Dialoge – Women on Air
  • „Die Frauen sind schön in ihrer Freiheit“
    56:35
audio
54:25 Min.
trans Sexarbeiterinnen* in Wien
audio
56:54 Min.
Let’s dance!
audio
56:41 Min.
Geschichten, die inspirieren
audio
59:59 Min.
Mit Humor und Kreativität
audio
50:17 Min.
Defensoras Feministas
audio
55:22 Min.
Erinnern gegen das Vergessen – 30 Jahre Gedenken an den Genozid an den Tutsi in Ruanda
audio
56:09 Min.
Demokratie braucht Fürsorge
audio
57:08 Min.
News Check Mai: feministische Nachrichten
audio
56:13 Min.
Kommerzielle Leihmutterschaft in Russland und der Ukraine
audio
55:24 Min.
Queerfeminismus und Queersensibilität im Hebammen*beruf

Eindrücke vom autonomen feministischen FrauenLesben-Treffen in Wien

Woman on Air Bettina Moser war dabei, als zu Ostern 2009 das europaweite FrauenLesben-Treffen in Österreich stattfand. Viele Workshops gaben Einblick in das Leben und die Kämpfe von Frauen und Lesben in anderen Ländern:

Anna Nureeva aus Russland betont in ihrer Präsentation, dass ein solches Treffen in Moskau unmöglich wäre. Auch im Iran, so Shadi Amin, sind lesbische Frauen noch meilenweit davon entfernt, in die Öffentlichkeit zu treten. Viele unterziehen sich lieber einer Geschlechtsumwandlung, um gesellschaftlich akzeptiert zu sein. Feministische Friedensaktivistinnen in Israel hingegen müssen gegen ganz andere Probleme kämpfen, wie Mieke Hartmann zu berichten weiß. Warum in Venezuela inzwischen viele Lesben „raus aus dem Kasten“ kommen kann Zoraida Nieto beantworten.

Mit Frauenweltmusik aus allen genannten Ländern

Durch die Sendung führt Bettina Moser

Bilder

„Die Frauen sind schön in ihrer Freiheit“ - Eindrücke vom autonomen feministischen FrauenLesben-Treffen in Wien
99 x 80px

Schreibe einen Kommentar