1942 – 2008: Matthias Reichl und Konstantin Wecker

Podcast
Begegnungswege
  • 1942 – 2008: Matthias Reichl und Konstantin Wecker
    60:00
audio
1 Std. 00 Sek.
Begegnungswege 16. November 2023
audio
1 Std. 00 Sek.
Begegnungswege 19. Oktober 2023
audio
1 Std. 00 Sek.
Begegnungswege 21. September 2023
audio
1 Std. 07 Sek.
Begegnungswege 17. August 2023 Sommersondersendung 2. Teil
audio
1 Std. 00 Sek.
Begegnungswege 20. Juli 2023 Sommersondersendung
audio
1 Std. 00 Sek.
Begegnungswege 15. Juni 2023
audio
1 Std. 00 Sek.
Begegnungswege 18. Mai 2023
audio
1 Std. 00 Sek.
Begegnungswege 20. April 2023
audio
1 Std. 00 Sek.
Begegnungswege 16. März 2023
audio
1 Std. 00 Sek.
Begegnungswege 16. Februar 2023

Matthias Reichl und Konstantin Wecker
„Ein Gespräch unter Freunden“ aufgezeichnet am 19. 3. 2007 in Salzburg.
Matthias Reichl, Gründer und Pressesprecher des Vereins „Begegnungszentrum für aktive Gewaltlosigkeit“ spricht in dieser Sondersendung der „Begegnungswege“ mit seinem Freund Konstantin Wecker über ihr Engagement für Gerechtigkeit in den letzten Jahrzehnten.
Es wird kaum ein Thema ausgelassen, von 1942 – Matthias Geburtsjahr im zweiten Weltkrieg – angefangen über die 68er Jahre und deren Anliegen bis zur Gründung der Alternativen Liste bzw. den Grünen in den 80er Jahren mit den Veränderungen bis heute. Neben Krieg und Frieden streifen sie in dem anregenden Gespräch auch persönliche Themen wie die Bedeutung des Scheiterns im Leben, ihr Verhältnis zur Kirche und Religion und anderes. Aber auch aktuelle politische Anliegen finden beachtung.
Dies ist ein lebendiges Dokument von zwei Zeitzeugen über Demokratie, Ökonomie, Ökologie, Religion, Macht usw…
Am Anfang dieser Sondersendung gibt es noch einige Hinweise auf die Sommerveranstaltungen im Begegnungszentrum für aktive Gewaltlosigkeit in Bad Ischl.
Zusammenstellung und Moderation: Maria Reichl

Schreibe einen Kommentar