KulturTon: Das war der AK-Kunstmarkt 2018!

Podcast
KulturTon
  • 2018_12_19_kt_ak
    29:00
audio
29:08 Min.
UniKonkretMagazin am 15.4.2024
image
Die Innsbrucker Gemeinderatswahl – historisch betrachtet
audio
29:03 Min.
Uni Konkret Magazin am 1.4. – Slutshaming, Popkultur und Sexualpädagogin Corina Sauermoser
audio
29:00 Min.
Neue Dauerausstellung im Zeughaus
audio
28:59 Min.
Bewerbungscoaching speziell für Studierende
audio
29:36 Min.
Uni Konret Magazin am 18.3.2024 – Siljarosa Schletterer, Zeitbegriff und UniNEtZ beWEGt
audio
29:00 Min.
Komm, spiel mit! – Du bist dran im Taxispalais
audio
29:00 Min.
Josef Schwammberger: Sadistischer NS-Exzesstäter
audio
29:15 Min.
Uni Konkret Magazin am 3.4.2024 – Nachlass-Arbeit, Gleichstellung und Frauenvernetzung
audio
29:00 Min.
Über Mäuse, Textilien und Fäden 

Alle zwei Jahre findet der AK-Kunstmarkt statt, heuer bereits zum 21. Mal. Hobbykünstler_innen wie Profis erhalten drei Tage lang die Gelegenheit, ihre Kunst der Öffentlichkeit zu präsentieren, in Innsbruck und allen Bezirkskammern. Der KulturTon hat diesmal die Veranstaltung in Kufstein besucht, die traditionell den AK-Kunstmarkt abschließt.

Georg Ritzer, Leiter der AK Kufstein, und Kammerrat und TGKK-Obmann Werner Salzburger können daher schon eine erstes Bilanz über den diesjährigen Kunstmarkt ziehen. Und wie beurteilen die teilnehmenden Künstler_innen dieses Angebot?

Schreibe einen Kommentar