Rote Rüben mit Erdäpfel-Kokos-Püree, Tofu und Sprossen

Podcast
Koch Genuss
  • KOCHGENUSS Rote Rüben 20-1-2023
    30:53
audio
40:11 Min.
Wildkräuternockerl
audio
32:48 Min.
Gnocchi mit Wildkräuter
audio
32:52 Min.
Zwiebelkuchen
audio
33:24 Min.
Spaghetti-Thunvish-Salat
audio
35:29 Min.
Karotten-Ingwersuppe mit Shiitakepilzen
audio
38:43 Min.
Lauchnudeln
audio
35:59 Min.
Reiskuchen mit Rotweinbeeren
audio
34:35 Min.
Chili con Kohl
audio
32:52 Min.
Ingwer-Salbei-Fisolen mit Blütenerdäpfel
audio
35:28 Min.
Zucchini mit Körner-Kräuter-Kruste

Rote Rüben mit Erdäpfel-Kokos-Püree, Tofu und Sprossen

Zutaten:

4 Rote Rüben

6 mehlige Erdäpfel

ca. 1/4 l Sojamilch

2 EL Kokosfett

Salz, Muskat

250 g Räuchertofu

1 EL Sesam

2 EL Sesamöl

Sprossen

Endiviensalat

Äpfel

Balsamicoessig, Leinöl

Zubereitung:

  • die Erdkäpfel und die roten Rüben in einem Siebeinsatz kochen
  • für das Püree die Sojamilch mit dem Kokosfett erhitzen
  • die gekochen Erdäpfel noch heiß schälen und in die heiße Milch pressen
  • salzen und Muskat beifügen und mit einem Schneebesen glatt rühren
  • Sesamöl, Sesam und Tofuwürfel in einer Pfanne anbraten
  • die gekochten roten Rüben schälen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden und anbraten
  • das Erdäpfelpüree auf den roten Rüben Scheiben anrichten, Tofowürfel darauf und daneben setzen
  • mit frischen Sprossen anrichten

Gutes Gelingen!

Schreibe einen Kommentar