Cetviny/ Zettwing. Ein böhmisches Dorf schreibt Geschichte

Podcast
Im Gespräch
  • 2021060x_ausstellung zettwing neu neu
    59:33
audio
30:00 Min.
Evangelium einmal anders: ist es erlaubt, dem Kaiser Steuern zu zahlen?
audio
1 Std. 00 Sek.
Roland Altreiters erste 120 Tage im Amt
audio
59:54 Min.
Im Gespräch: Konrad Grossmann über sein Buch "Sommer, noch nicht Herbst"
audio
59:33 Min.
Konrad Grossmann über sein Buch "Diese unstillbare Sehnsucht"
audio
1 Std. 00 Sek.
Im Gespräch: Josef Mostbauer über sein neues Buch "Der kurze Atem des Kleintierzüchters"
audio
1 Std. 05 Sek.
Hans Pammer wirkte und werkte im Hirschbacher Bauernmöbelmuseum- im Gespräch
audio
25:43 Min.
Zettwings Geschichte wird nicht vergessen
audio
1 Std. 01 Sek.
Zur Erinnerung an Franz Tomschi
audio
1 Std. 00 Sek.
Im Gespräch: Zettwing erwacht- Lernen aus der Vergangenheit
audio
1 Std. 39 Sek.
Edith Ladendorfer beamt ihre "Helden" in die Vergangenheit

Eva Schermann  bringt ein Interview  mit dem Kurator Hubert Roiß über dessen Ausstellung im Freistädter Schlossmuseum . Die Ausstellung widmet sich  in 14 Stationen den acht politischen Umbrüchen im 20.Jahrhundert, von der Monarchie bis heute. Besonders prägend die neue Staatsgrenze ab 1918 in der 1.Tschechoslowakischen Republik, der Anschluss an Oberdonau im Deutschen Reich 1938, die Aussiedlung der deutschsprachigen Einwohner 1946, der „Eiserne Vorhang“ 1951 und der Abriss des Ortes 1955/56. Militärstation, Zollamt und die Kirchenruine blieben 1989 als „Mahnmal der Geschichte“ übrig. Die als tschechisch-deutsch-österreichisches Projekt wieder erstandene Maria-Geburt-Kirche mit den gotischen Fresken ist heute ein beliebtes Ausflugsziel. Sieben Familiengeschichten und sieben Bild-Collagen schaffen unter dem Motto „ZETTWING. Lernen aus der Vergangenheit…“einen emotionalen Zugang und einen aktuellen Bezug zu der vom 2.Juli bis 31.Oktober 2021 geöffneten Ausstellung im Mühlviertler Schlossmuseum in Freistadt. Inzwischen wurden diese zweisprachigen Tafeln, befestigt an alten Granitsäulen, seit Sommer 2022 in einem großen Kreis vor der Kirche aufgestellt und laden zum Lesen, zum Besinnen und zum Erinnern ein.

 

 

 

 

Bilder

DSC04748 (3)
2464 x 3285px

Schreibe einen Kommentar