Geschichte der Trinkwasserversorgung in Innsbruck

Podcast
KulturTon
  • 2022_03_11_kt_trinkwasser
    29:00
audio
29:00 Min.
Über Mäuse, Textilien und Fäden 
audio
28:59 Min.
Büchermäuse – Lesezwerge: Lesefrühförderung in der AK-Bibliothek
audio
29:17 Min.
UniKonkretMagazin am 19.2.2024 – Pollen-KI, Europa und Diametrale Filmfestival
audio
29:20 Min.
Zeitpunkte statt Stolpersteine in Innsbruck
audio
28:58 Min.
Uni Konkret Magazin am 5.2.2024 – New Cheap Nature, Gendern in der Sprache und Mikrobiologie
audio
29:01 Min.
Auf einen Kaffee mit dem neuen Direktor der Tiroler Landesmuseen
audio
28:59 Min.
Assistenzkräfte in Kindergärten unentbehrlich, aber zu wenig beachtet
audio
28:58 Min.
Uni Konkret Magazin vom 15.01.2024 – KI-Serie startet, Pop-Kultur und 20er Straßenzeitung
audio
29:00 Min.
Wenn die Zeit in Innsbruck stillsteht...
audio
28:59 Min.
Uni Konkret Magazin am 1.1.2024 – Ukrainische Autorin Tschaikowska, Flussnetzwerke und Datenextraktivismus

Im Zuge der Erneuerung der Trinkwasserrohre und der Sanierung der Kanalisierung in der Innsbrucker Altstadt geben die Innsbrucker Kommunalbetriebe in Zusammenarbeit mit dem Stadtarchiv/Stadtmuseum Innsbruck in einigen Monaten einen Sammelband heraus. Christof Aichner, Mitarbeiter im Stadtarchiv/Stadtmuseum Innsbruck, erzählt schon heute im KulturTon über seinen Artikel über die Entwicklung der Trinkwasserversorgung.

Schreibe einen Kommentar